Trainingslager der Leichtathleten in Portugal

Erfolgreiches Trainingslager in Portugal

Zehn abwechslungsreiche Tage verbrachten sieben Athletinnen des MTV in Lagos, Portugal, um sich konzentriert auf die bevorstehende Freiluftsaison vorzubereiten. Neben den Technikeinheiten für Hürde, Wurf und Sprung standen auch Krafteinheiten und Läufe auf dem Programm. Die “schönsten” Einheiten fanden aber am Strand von Lagos statt, der bot nicht nur eine fotogene Kulisse, sondern auch besten Sand für Läufe und Sprünge. Abschließend durfte sich im Meer erfrischt werden, oder zumindest die Beine gekühlt werden. Auch die Ruhetage verbrachten wir sportlich, an der aufbrausenden Westküste wurde gesurft und am vorletzten Tag durften wir noch eine traumhaft schöne Kajaktour genießen, die entlang der Grotten von Lagos führte.

Training im Stadion

Natürlich gab es bei so viel Sport auch etwas Ruhe und Pausen, die wir gemeinsam mit Kartenspielen, notwendigen Massage Einheiten oder einfach nichtstuend am Strand verbrachten.

Viel Spaß und Genuss hatten wir auch beim gemeinsamen Kochen, denn wer viel trainiert, der muss auch viel Essen! Gelegentlich stand auch ein Eis oder leckeres, portugiesisches Gebäck auf dem Plan, das wir mehr als verdient hatten. 🙂


Exemplarisch für das gesamte Trainingslager waren die abschließenden Tempoläufe am letzten Tag im Stadion, wobei alle Athletinnen nochmals nach bereits 12 absolvierten Einheiten großen Team- und Kampfgeist zeigten. Mit vielen positiven Erinnerungen können wir alle zuversichtlich auf die kommende Saison blicken, die wir ab Mai mit den ersten Wettkämpfen auch auf dem Buni einläuten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü